Additive Manufacturing: Materials – Processes – Heat Treatment

Preliminary programme of the conference

Wednesday, 29 June 2022
Thursday, 30 June 2022
Wednesday, 29 June 2022

Eröffnung und Begrüßung

08:30 - 08:40

Eröffnung und Begrüßung durch die Chairperson

Thomas Bielefeld
Premium Aerotec GmbH, Varrel

Rainer Fechte-Heinen
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT, Bremen

08:40 - 08:45

Grußworte des stellvertretenden Vorsitzenden der AWT

Rainer Braun
Burgdorf GmbH & Co. KG, Stuttgart

08:45 - 08:80

Organisatorische Hinweise

Sonja Müller
Geschäftsführerin der AWT, Bremen

1. Grundlagen/Werkstoffdesign

Vorsitz: Rainer Fechte-Heinen, Thomas Bielefeld

08:50 - 09:20

Prozessorientierte Legierungsentwicklung für die laseradditive Fertigung

Rainer Fechte-Heinen
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT, Bremen

09:20 - 09:50

Correlation between Differential Fast Scanning Calorimetry and Additive Manufacturing of Metals

Olaf Keßler
Universität Rostock, Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, Lehrstuhl für Werkstofftechnik, Rostock

09:50 - 10:15

Nanosized additives enhancing metal powder flowability in Additive Manufacturing applications

Eric Gärtner 
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT, Bremen

10:15 - 10:45

Pause

2. Werkstoffdesign

10:45 - 11:10

Verarbeitung und Potenziale von Metallpulvermischungen im LPBF

Michael Norda
Fraunhofer IFAM - Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, Bremen

11:10 - 11:35

Nanopartikel-modifizierte hochfeste Aluminiumlegierungen für das pulverbettbasierte Laserstrahlschweißen

Steffen Heiland
Universität Paderborn, Lehrstuhl für Werkstoffkunde, Paderborn

11:35 - 12:00

Potentiale ultraschall-zerstäubter Fülldrähte für die additive Fertigung

Sebastian Jäger
Lehrstuhl für Neue Fertigungstechnologien und Werkstoffe, Bergische Universität Wuppertal

12:00 - 13:00

Postersession

13:00 - 14:10

Mittagspause

3. Werkstoffdesign

Vorsitz: n.n.

14:10 - 14:35

Additive Fertigung von kohlenstoff- und hartphasen-reichen Werkstoffen im Pulverbettverfahren

Horst Hill
Deutsche Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG, Witten

14:35 - 15:00

Effect of alloy modification for additive manufactured Ni alloy components on microstructure and subsequent machining properties

Lorenz Engelkind
Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung (BAM), Berlin

15:00 - 15:25

Fertigung eines stickstofflegierten ferritisch-austenitischen CrMnNiMo-Stahls mittels pulverbettbasiertem Laserstrahlschmelzen

Louis Becker
Ruhr-Universität Bochum, Bochum

15:25 - 15:55

Pause

4. Anlagentechnik

15:55 - 16:20

Elektronenstrahlschmelzen im Pulverbett – Anlagentechnik und Prozess

Fuad Osmanlic
ALD Vacuum Technologies GmbH, Hanau

16:20 - 16:45

Hybrid gefertigte Umformwerkzeuge mit komplexer Geometrie durch Kombination der beiden additiven Fertigungsverfahren Binder Jetting und Laser Metal Deposition

Christian Mutke
Dörrenberg Edelstahl GmbH, Engelskirchen

17:00 - 19:00

Besichtigung der Anlagen im Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien

15 min. Fußweg vom Konferenzhotel

20:00

Konferenzdinner

Thursday, 30 June 2022

5. Aerotec / Computer Simulation

08:00 - 08:30

AM in Luft- und Raumfahrt – Herausforderungen und industrielle Einsatzgebiete

Thomas Bielefeld
Premium Aerotec GmbH, Varrel

08:30 - 09:00

Schlüsselrolle der Computersimulation für materialgerechte Prozessentwicklung in der metallischen additiven Fertigung

Vasily Ploshikhin
Airbus Endowed Chair for Integrative Simulation and Engineering of  Materials and Processes - Isemp, Bremen

09:00 - 09:25

Numerical modelling of melt pool formation in multi-material, multi-track and multi-layer Laser Powder Bed Fusion Process

Arvind Chouhan
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT, Bremen

09:25 - 09:50

n.n.

09:50 - 10:20

Pause

6. Nachbehandlung

Vorsitz: n.n.

10:20 - 10:50

Wärmebehandlung von additiv gefertigten Bauteilen

Matthias Steinbacher
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT, Bremen

10:50 - 11:15

Die Eigenschaften von additiv gefertigten Proben aus 1.4542-Stahl nach unterschiedlichen Wärmebehandlungen

Patrik Margraf 
Härterei Gerster AG, Egerkingen, CH

11:15 - 11:35

Untersuchungen zum Einsatzhärten eines additiv gefertigten Stahls 20MnCr5

Sina Mallow
Universität Rostock, Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, Lehrstuhl für Werkstofftechnik, Rostock

11:35 - 12:00

Einfluss der Additiven Fertigung und der anschließenden HIP-Nachverdichtung auf die mechanischen Eigenschaften eines hochfesten austenitischen Stahls

Andreas Mohr
Deutsche Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG, Krefeld

12:00 - 13:15

Mittagsause

7. Nachbehandlung

Vorsitz: n.n.

13:15 - 13:35

Methodik zum optimierten Lösungsglühen von additiv gefertigtem AlSi10Mg

Lea Strauss
Universität der Bundeswehr (HAW), Fakultät Maschinenbau, Professur für Werkstofftechnik, Neubiberg

13:35 - 14:00

Influence of the surface preparation, process parameters and heat treatment on the mechanical behavior of hybrid aluminum components

Kai Drechsel
wbk Institute of Production Science, Karlsruhe

14:00 - 14:25

Prozessgasanalyse und Optimierung in Wärmebehandlungsprozessen für metallische binderbasierte AM-Bauteile

Alexander Strauß
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen

14:25 - 14:55

Pause

8. Nachbehandlung

Vorsitz: n.n.

14:55 - 15:20

Lichtbogenbasierte additive Fertigung dickwandiger Strukturen aus hochfesten Al‑Mg‑Si‑Aluminiumlegierungen

René Winterkorn
Bundesanstalt für Materialforschung und
-prüfung (BAM), Berlin

15:20 - 15:45

Influence of powder blending and thermal post-treatments on the microstructural and mechanical properties of additively manufactured carbon martensitic tool steel

Abootorab Baqerzadeh Chehreh
Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT, Bremen

15:45 - 16:10

Laser powder bed fusion and machining of stellite

Nikolai Kotlarov
Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V., Remscheid

9. Verabschiedung/Danksagungen

Vorsitz: Peter Krug

16:10

Schlussworte

16:15

Ende der Konferenz

Cookies & Data Consent

On this website, we use cookies and similar functions to process end device information and personal data. The processing serves the integration of content, external services and elements of third parties, statistical analysis/measurement, personalized advertising and the integration of social media. Depending on the function, data is thereby passed on to third parties and processed by them. This consent is voluntary, not required for the use of our website and can be revoked at any time via the icon on the bottom left.Privacy information